Bike Tour Across Tibet West to East: Kawa Karpo Region

Kawa Karpo Region - South along the YuChu River

This was our adventure in east Tibet. The track along the Yu Chu river (a major tributary to the Salween) starte out nice, but challenging - cobble stones, loose gravel, steep ascends and descends. However, the landscape was more than rewarding: Thuja forests, huge fir trees, dry oak forests, spectacular views into the Wi Chu gorge, picturesque villages and terrace fields.
In the village BiTu, the car track ended. From there on, we rode, pushed and carried our bikes on horse trails all the way to the village LaDe. To cross the Shu La, we rented horses to help us bring our gear up to the pass - it would otherwise have taken three days to carry our loaded bikes up the narrow switchbacks for an altitude difference of 2000m. From the crest of Shu La (4815m) it took us two days to push our bikes downhill through wild forests to the Mekong valley (2350m).
In the hot (47°C) Mekong valley we again hit the road 214, which we took to Deqen.
Das Abenteuer in Ost-Tibet! Die Piste entlang des Wi Chu begann wie man es sich wünscht, eine idyllische Straße an den Hang geschmiegt, etwa 300 m über dem Fluß. Es stellte sich jedoch als eine anspruchsvolle Tour heraus, die Piste bestand meist aus Flußschotter, großen Kieseln, oder Felsbrocken. Es ging steil rauf und ebenso steil runter, immer auf ausgesetzter Piste. Die Landschaft ist traumhaft: Thujawälder, riesige Tannen, Eichenwälder, tolle Blicke in die Yu Chu Schlucht, hübsche Dörfer und Terrassenfelder.
Im Dorf BiTu endete die Fahrspur. Weiter ging's auf Maultierpfaden, fahrend, schiebend und tragend, bis in das Dorf LaDe. Um über den Shu La zu kommen mieteten wir Maultiere, denn sonst hätten wir sicher drei Tage gebraucht, die bepackten Räder die engen Serpentinenpfade 2000m höher zu tragen. Vom Gipfel des Shu La Paßes (4815m) brauchten wir zwei Tage, um das Mekongtal (2350m) zu erreichen.
Im heißen (47°C) Mekongtal stießen wir wieder auf die Straße 214, auf der wir nach Deqen radelten.
Two Chinese cylcists rode from Chawalong at the Nu Chu (Salween) to BiTu and on to Zuogong in June 2005. Find some pictures of their trip here. Zwei Chinesische Tourenradler sind im Juni 2005 von Chawalong am Salween nach BiTu geradelt. Ein paar Bilder von ihrere Tour gibt es hier zu sehen.
Blick zum Mekongtal vom Shu La aus. / View down to Mekong valley from Shu La .
The adventurous minor track south along the Yu Chu river
Die Fahrspur nach Süden entlang des Yu Chu Flusses

beginning of the track
die Piste am Anfang

first camp
schöner Zeltplatz

wooden bridge
einfache Holzbrücke

huge fir tree in the gorge
Schlucht mit grossen Tannen

colorful trees
bunte Vielfalt der Bäume

terrace fields
Terrassenfeld

track on old riverbed
Flußkiesel-Piste

huge gravel slopes
Riesige Geröllrutschungen

camp
Zeltplatz

track high above the river
ausgesetzte Piste

narrow path
schmaler Pfad

MeiliXueShan (KawaKarpo)

cycling near MeiliXueShan
radeln im Schatten des MeiliXueShan

packing gear to carry it
Packen für eine Trageetappe

up to Shu La with mules
zum Shu La mit Hilfe der Maultiere

Rhododendron and lichens
Rhododendron und Bartflechten

Shu La, bikes on the mule
Shu La, bikes auf dem Maultier

alpine meadow
schöne Bergwiese

downhill... walking
'Abfahrt'...zu Fuß

prayer flags at a mounain stream
Gebetsfahnen an einem Bergbach

tributary of Mekong
Seitenfluß des Mekong

the Mekong - we made it
am Mekong - wir haben es geschafft

noon view of MeiliXueShan
Aussicht auf MeiliXueShan

evening view of MeiliXueShan
MeiliXueShan am Abend

chorten and MeiliXueShan
Stupa und MeiliXueShan